DIY Hand genäht Korb

DIY Hand genäht Korb

Mit dem Home Decor-Mitarbeiter Alyssa

DIY Hand genäht Korb

Ich beschuldige die entzückende Mutter meines Freundes für meine neu entdeckte Besessenheit mit Vogelfutterhäuschen. Dies wird mein erster Frühling in unserer neuen Wohnung sein, die sich in einer sehr schönen baumbestandenen Gegend befindet. Anscheinend leben Vögel in Bäumen. Wer wusste. Unsere letzte Wohnung war am Strand und fünf Stockwerke hoch. Obwohl ich Vogelfutterhäuschen hatte, sahen die Futterhäuschen selten Freunde. Traurig. Abgesehen von der Zeit, in der eine GROSSE Krähe sich entschied, auf meinem winzigen Wildfutter zu landen und das Gleichgewicht zu verlieren, flatterte sie verzweifelt herum und versuchte wahrscheinlich, das Ganze zu stehlen. Meine Katze musste sich beinahe übergeben. Es war genau die richtige Szene. Aber jetzt, da wir uns im Erdgeschoss befinden und einen Balkon über unserer Terrasse haben, gibt es erstklassige Immobilien für das Aufhängen von Vogelhäuschen. Viele Bäume, viele Haken. Geben Sie Hunderte von DIY Vogelhäuschen Ideen, die ich unbedingt ausprobieren möchte.

Nun, ich habe angefangen, Vorräte für diese DIY-Vogelfutterhäuschen und eine Menge Saatgut… und andere Vogelfutterhäuschen… und Summenvogelfutter… und Bücher über Vögel… zu sammeln, bevor ich genug Haken / Futterhäuschen hatte, um wirklich alles zu benutzen. Meine Hauptausgabe. Ich werde zu aufgeregt. Aber das gab mir die Möglichkeit, etwas anderes zu basteln und mich vorübergehend in der Abteilung für Vogelfutter zu entspannen. Ich erinnerte mich, dass ich diesen entzückenden geflochtenen Korb auf einer Website gesehen hatte, auf der hübsches Garn aufgenäht war, und dachte, er wäre die perfekte Aufbewahrungslösung für meine schnell wachsende Sammlung von Vogelkot.

Was wirst du brauchen:

Hier ist der Korb, den ich verwendet habe, bevor ich Stiche hinzugefügt habe. Nett, könnte aber ein bisschen kaputt gehen.

DIY Hand genäht Korb

Messen Sie zunächst die Länge Ihres Korbs und legen Sie fest, wie viele Stiche Sie überqueren möchten. Da der von mir gekaufte Korb sehr markante Webpartien hatte, konnte ich einfach zählen, wie viele „Webarten“ ich zwischen den einzelnen Stichen haben wollte, und dies als Maß verwenden. Ich wollte, dass die Oberfläche ziemlich gleichmäßig mit Stichen bedeckt ist, aber Sie können so viele oder so wenige machen, wie Sie möchten. Mein Freund wies darauf hin, dass es wirklich süß wäre, eine durchgezogene Linie von Stichen zu machen, und ich liebe diese Idee mit möglicherweise einem schwarzen Korb und cremefarbenem Garn, möglicherweise mit einem „x“ -Muster.

DIY Hand genäht Korb

Wie gesagt, nach diesen Messungen wurde mir klar, dass ich einfach die Diamantbindungen zwischen den Stichen zählen und diese als Richtschnur verwenden konnte, was perfekt funktionierte.

Als nächstes wählen Sie Ihre Garnfarben. Ich wollte viel, und wir alle wissen, wie viel Restgarn ich habe. Nachdem ich in die tiefsten, verlassensten Teile meines riesigen Garnkorbs gegraben hatte (und herausgefunden hatte, dass eine Spinne beschlossen hatte, sich dort unten niederzulassen und zerstört werden musste), suchte ich diese Mischung aus:

DIY Hand genäht Korb

Am Ende tauschte ich das Immergrün gegen Gelb, um der Farbgruppe etwas mehr Helligkeit und eine gleichmäßigere Textur zu verleihen. Wenn das Nadelöhr groß genug ist, fädeln Sie das Ende des Garns durch das Auge. Wenn nicht, kleben Sie das Ende einfach schön fest und schieben Sie es durch.

DIY Hand genäht Korb

Lassen Sie Ihr Arbeitsgarn an der Kugel hängen. Ich wollte aus meinem Garn kleine Pluszeichen machen. Dazu habe ich zuerst von außen nach innen genäht. Ziehen Sie so viel durch den ersten Stich, wie Sie denken, dass Sie das gesamte Pluszeichen erstellen müssen. Ich würde sagen, ich habe ungefähr einen Meter Garn durchgezogen, nur um sicherzugehen

DIY Hand genäht Korb

Ich nähte dann von innen nach außen zurück und zog den Faden durch die Mitte des Pluszeichens. Ich nähte wieder durch, wo ich das erste Mal genäht hatte, und machte meine erste Linie an der Außenseite des Korbes. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die andere Seite des Pluszeichens, indem Sie von der Innenseite des Korbs nach außen und dann wieder durch die Mitte nähen, um die vollständige horizontale Linie des Pluszeichens zu erhalten.

DIY Hand genäht Korb

Machen Sie dasselbe für die vertikale Linie. Ich wollte meine Pluszeichen etwas dicker machen, also ging ich jede Zeile durch, bis auf die erste, die ich zweimal machte. Wir werden das in einer Minute verdoppeln. Sobald alle drei Linien verdoppelt sind und Sie durch die Mitte bis zur Innenseite des Korbs zurückgenäht haben, ziehen Sie die Nadel vom Garn ab, sodass ein loses Stück von der Mitte des Pluszeichens auf der Innenseite des Korbs baumelt.

Um die erste von Ihnen erstellte Linie zu verdoppeln, schneiden Sie den Fadenende von der Kugel ab und fädeln Sie den Fadenende durch das Nadelöhr. Nähen Sie das durch die Mitte auf die Innenseite des Korbs.

DIY Hand genäht Korb

Sie sollten zwei Schwänze in der Mitte des Pluszeichens im Korb haben. Binden Sie sie und schneiden Sie das Garn so, dass es sehr kurz ist.

DIY Hand genäht Korb

Du bist fertig mit deinem ersten Stich! Hurra. Ist es nicht süß? Natürlich können Sie jedes gewünschte Muster erstellen, aber ich finde es toll, wie trendy die Pluszeichen den Korb aussehen lassen und wie unglaublich einfach und intuitiv sie zu erstellen sind.

Erstellen Sie Ihre Stiche in jedem gewünschten Muster.

DIY Hand genäht Korb

Meins sah dann so aus, als ich mit der ersten Seite fertig war:

DIY Hand genäht Korb

Fahren Sie mit dem gesamten Warenkorb fort, bis Sie zufrieden sind. Füllen Sie mit schönen Dingen (oder Vogelfutter) und Sie sind fertig! Schickes, teures und handgemachtes Körbchen für ungefähr zehn Dollar, wenn Sie ein schlauer Käufer sind und einen endlosen Vorrat an Schrottgarn haben.

DIY Hand genäht Korb

DIY Hand genäht Korb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.