Schritt-Park-Haus mit Grünfläche-Konzept

Das Hotel liegt in einem neuen Wohngebiet in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam, mit einem Park an der Nordseite. Das Projekt ist die Wiedereinführung von Grünflächen in immer dichter besiedelten städtischen Gebieten, genannt Stepping Park House. Es ist die neueste Residenz, die von , um die Beziehung zu benachbarten Parks zu maximieren und häufige Umweltprobleme wie Überschwemmungen und Hitze zu überwinden Überschuss und Luftverschmutzung. Das Hauptaugenmerk bei der Gestaltung des Hauses liegt auf der Erweiterung seiner Umgebung durch die Integration des grünen Gartens in den Innenraum.

Von den Architekten ,

Der Standort befindet sich in einem neuen Wohngebiet von Ho-Chi-Minh-Stadt mit einem Park an der Nordseite. Es ist eine seltene Gelegenheit, ein Grundstück in Ho-Chi-Minh-Stadt zu bekommen, das an einen grünen öffentlichen Raum angrenzt. Wir haben uns daher darauf konzentriert, ein Haus zu entwerfen, das durch die Integration des Grüns des Parks in den Innenraum des Hauses zu einer Erweiterung seiner Umgebung wird.

Eine große Lücke wurde durch Schneiden des Volumens durch die drei Stockwerke in diagonaler Richtung des Abschnitts erzeugt. Im Erdgeschoss dient die Leere als Wohnzimmer, das zum Park hin offen ist. im obersten Stockwerk als begrüntes Familienzimmer. Die die Leere umgebende Fassade ist mit Efeupflanzen bewachsen. Lamellen spenden Schatten auf der obersten Etage. Die Leere enthält sowohl Zirkulationselemente als auch natürliche Elemente wie Pflanzen und Bäume, wodurch die privaten Räume mit zusätzlichem natürlichem Licht versorgt werden. Es vermittelt ein Gefühl der Kontinuität des Parks in allen drei Stockwerken des Gebäudes. Das Haus ist bestrebt, eine waldähnliche Umgebung zu schaffen, obwohl es sich in Innenräumen befindet.

Im Gegensatz zu den Gemeinschaftsräumen sind private Räume wie Schlafzimmer in festen Volumina angeordnet. Das Pflanzen von Bäumen in die Öffnung dieser Volumen blockiert direktes Sonnenlicht, kühlt den Wind und hellt den Innenraum mit Grün auf.

Der schräg nach oben geöffnete Hohlraum führt durch den Kamineffekt zu einer natürlichen Belüftung des Hauses. Auf diese Weise wird der Einsatz von Klimaanlagen minimiert. Wenn man durch den Raum geht, spürt man, wie sich der Wind vom Wohnzimmer in die oberste Etage des Hauses bewegt. Grüne Fassade mildert den intensiven Sonnenschein des tropischen Klimas. Das Modell wird zum Präzedenzfall für den Wohnungsbau in tropischen Klimazonen.

Dieses Haus ist eines der neuesten Projekte in einer Wohnserie namens „House for Trees“. Der Mangel an Grünflächen in Vietnam verursacht Umweltprobleme wie Überschwemmungen, Überhitzung und Luftverschmutzung. Eine Lösung für dieses Problem zu präsentieren, ist eine dringende Herausforderung, der sich die Architektur stellen muss. Die Architekten von VTN integrieren so viel Grün wie möglich, auch in kleine Häuser, und schaffen so Parkzonen in der Stadt. Schließlich wollen sie, dass sich das „grüne Gebäude“ auf die ganze Welt ausbreitet.

Fotografie: Hiroyuki Oki

Quelle:

You may also like...

renata fudendo www twilightsex com videos pornos famosas brasileiras
anybunny
kabine das novinhaa erovoyeurism.com videosproibidos
tumbrl erotico black cartoon porn rape mulher loira gorda
festa sexo cock eating women loira de calcinha preta
vizinha dando o cu bukaporn.net gozando gay
porno anal total hot country girls naked filmes lésbicos dublados
beyonce seios xxxvideo.name revistasfree
video porno das panicats pimpmpegs.net arlequina anal
vídeo mulher fazendo sexo com animal zeloporn.com amigas academia